unterwart_700x320.jpg

 

INTERSPAR-Einkaufszentrum in Unterwart nach Komplettumbau neu eröffnet

In nur elf Monaten Bauzeit wurde das INTERSPAR-Einkaufszentrum in Unterwart komplett umgebaut und modernisiert. Ab Donnerstag, dem 20. November, bieten der über 3.200 Quadratmeter große INTERSPAR-Hypermarkt, das neue INTERSPAR-Restaurant, Hervis und sechs weitere Shops alles fürs tägliche Leben.

Der INTERSPAR-Hypermarkt in Unterwart ist seit Jahrzehnten eine beliebte Einkaufsadresse. Ursprünglich befand sich hier ein Zentraleinkaufsmarkt (ZEMA)-Standort, der 1988 von INTERSPAR übernommen wurde. Im Jänner 2014 erfolgte der Spatenstich zur umfassenden Generalsanierung.

Umbau in elf Monaten
„Nach dem letzten Umbau 1998 war es Zeit, das Gebäude wieder auf den neuesten Stand der Technik zu bringen und für unsere Kundinnen und Kunden optimale Voraussetzungen für ein zeitgemäßes Einkaufserlebnis zu schaffen“, betont Mag. Markus Kaser, Geschäftsführer von INTERSPAR Österreich. „Wir haben in zwei Etappen umgebaut – und das bei laufendem Betrieb“, so Kaser. Erneuert und noch kundenfreundlicher gestaltet wurden neben dem Verkehrsablauf auch die gesamte Freiparkfläche vor dem Eingang und die Tiefgaragenstellplätze. Das Unterwarter Einkaufszentrum hat nun eine zeitlos-moderne Architektur und beherbergt neben dem modernsten Hypermarkt Österreichs, dem INTERSPAR-Restaurant und dem Hervis Sport- und Modefachmarkt auch sechs weitere attraktive Shops, die bereits vor dem Umbau hier eingemietet waren. Insgesamt arbeiten 120 Menschen bei INTERSPAR und in den Shops.

Neues INTERSPAR-Restaurant mit Kaffeebar
Neu errichtet wurde auch das INTERSPAR-Restaurant mit über 130 Sitzplätzen. Bei Schönwetter lädt die Terrasse zum Verweilen ein, für Raucher gibt es eine klimatisierte Lounge. Das Team rund um Restaurantleiter Christian Luger verwöhnt die Gäste mit täglich wechselnden Menüs, regionalen Schmankerln, einem großzügigen Frühstücksbuffet, einem Salatbuffet, Spezialitäten vom Grill, frisch zubereiteter Pasta sowie mit den gewohnten Klassikern der heimischen Küche. Vor dem INTERSPAR-Restaurant lädt eine trendige Kaffeebar zur gemütlichen Pause ein. Sie bietet von früh bis spät Snacks, Kaffeespezialitäten und hausgemachte Mehlspeisen zum Genießen oder zum Mitnehmen.

Kundenfreundliche Öffnungszeiten und 300 Parkplätze
Alle Shops und das INTERSPAR-Restaurant haben montags bis donnerstags von 7.30 bis 19.30 Uhr geöffnet, freitags von 7.30 bis 20.00 Uhr und samstags von 7.30 bis 18.00 Uhr. Den Besuchern stehen vor dem Eingang und in der Tiefgarage 300 Parkplätze kostenlos zur Verfügung.

zum Seitenanfang